Iwwer-die-Platt-Geschmelzte

Aus Saarland-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Typisch saarländisches Kartoffelgericht.

Inhaltsverzeichnis

Zutaten

1 kg Kartoffeln
2 Zwiebeln
100 g Speck
2 EL Butter
Wasser
Salz

Zubereitung

Kartoffeln schälen in Stifte schneiden und in Salzwasser gar kochen. Speck und Zwiebel würfeln und in Butter goldbraun rösten. Kartoffeln abgießen in eine Schüssel geben und mit dem Speck-Zwiebel-Gemisch übergießen. Man kann auch noch etwas Sahne hinzufügen.

Was gibt´s dazu?

Dazu passt Lyoner und Salat, gut auch mit Bratwurst und Gurkensalat.

Variation

Ohne Speck , also nur mit gebräunten Zwiebeln.

Literatur

Claudia Lehnert: Aus Dibbe & Pann, Rezepte der traditionellen saarl. Küche, Lehnert Verlag, Claudia & Charly Lehnert: Dibbelabbes, Das saarländische Grumbeerbuch, Lehnert Verlag, Charly Lehnert: Hauptsach - gudd gess, Rezepte der sarländischen Küche für Gourmets, Lehnert Verlag [1]