Quer durch de Gaade

Aus Saarland-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die klassische saarländische Gemüsesuppe

Rezept und Name

Der Name erläutert das Rezept: Klein geschnittenes Gemüse wird in einer klaren Brühe gegart - und zwar jenes Gemüse, das man zur Zeit ernten (ersatzweise kaufen) kann. Eine ideale Vorspeise.


Literatur

Gerhard Bungert & Charly Lehnert: Quer durch de Gaade, Das saarländische Suppenbuc /Charly Lehnert: Die gudd Supp, Lehnert Verlag / Claudia Lehnert: Aus Dibbe & Pann, Rezepte der traditionellen saarl. Küche, Lehnert Verlag / Claudia & Charly Lehnert: Dibbelabbes, Das saarländische Grumbeerbuch, Lehnert Verlag / Charly Lehnert: Hauptsach - gudd gess, Rezepte der saarländischen Küche für Gourmets, Lehnert Verlag [1]