Saarpfalz-Touristik

Aus Saarland-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zum Erlebniswandern bestens geeignet: Bliesgau-Landschaft im Saarpfalzkreis
Team der Saarpfalz-Touristik











Saarpfalz-Touristik ist die zentrale Einrichtung und das Steuerungsorgan der Touristik-Wirtschaft des Saarpfalz-Kreises und des UNESCO-Biosphärenreservats Bliesgau.

Inhaltsverzeichnis

Zweckbestimmung

Die Saarpfalz-Touristik ist Ansprechpartner für alle touristischen Belange und Berater für Kommunen wie auch für touristische Verbände und Vereinigungen des Saarpfalz-Kreises. Gleichzeitig ist sie Schnittstelle zu Reiseveranstaltern und Anbietern von touristischen Dienstleistungen. Auf Bundesebene sind die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) und der Deutsche Tourismusverband (DTV) wichtige Partner, auf Landesebene die Tourismuszentrale Saarland.

Aufgaben - Ziele

Hauptziele und Kernaufgaben der Saarpfalz-Touristik sind:

  • die Förderung des Tourismus, touristischer Dienstleistungen und Produkte für den Saarpfalz-Kreis
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades und Herausstellung der Vorzüge des Saarpfalz-Kreises als attraktives Reiseziel
  • Gestaltung von Rahmenbedingungen (Projektmanagement)
  • Koordination touristischer Produkte und Dienstleistungen
  • Pressearbeit und Kommunikation
  • Vernetzung und Bündelung von Kräften aller im Tourismus Tätigen im Saarpfalz-Kreis (Synergienbildung)

Organisation

Die Sarpfalz-Touristik ist organisiert als Zweckverband. Mitglieder des Zweckverbandes sind die Kommunen des Saarpfalz-Kreises (Bexbach, Blieskastel, Homburg, Gersheim, Kirkel, Mandelbachtal, St. Ingbert) sowie der Saarpfalz-Kreis. Vorsteher des Zweckverbandes ist kraft Amtes der Landrat des Saarpfalz-Kreises Clemens Lindemann, Geschäftsführer ist Wolfgang Henn.

Weblinks

Kontakt

Saarpfalz-Touristik
Pradeplatz 4
66440 Blieskastel
Telefon (0 68 41) 1 04 - 71 74
Telefax (0 68 41) 1 04 - 71 75
Email: touristik@saarpfalz-kreis.de