Viez

Aus Saarland-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Viez ist ein Fruchtwein welcher meist aus einer Mischung verschiedener, möglichst säurehaltiger alter Apfelsorten gekeltert wird. Der Alkoholgehalt von Viez liegt zwischen 5,5 bis 7 Prozent. Zumeist wird der Viez im Saarland in dem sogenannten "Viezporz" serviert, der aus weißem Porzellan oder Steingut besteht, woher auch der Name "Porz" abgeleitet ist. Beliebt ist hier auch der frisch gepresste, so genannte "süße Viez". Dieser prickelt erfrischend auf der Zunge. Jährlich im Oktober findet dem Viez zu Ehren das Viezfest in Merzig statt.